Tja, wann spürt man denn die größte Selbstwirksamkeit in seinem Leben? Was ist damit überhaupt gemeint? Brauche ich das?

Psychomeda.de beschreibt Selbstwirksamkeit so: ‚Selbstwirksamkeit ist die Überzeugung einer Person, auch schwierige Situationen und Herausforderungen aus eigener Kraft erfolgreich bewältigen zu können.‘

Für mich meint diese Frage also vor allem, wann man das Gefühl hat, sein Leben selbst meistern und gestalten zu können. Ob nun Arbeitsleben, Freizeitgestaltung oder den (manchmal langweiligen ;)) Alltag. Ich möchte Einfluss auf all das nehmen können und das Gefühl haben, etwas ändern zu können, wenn es mir nicht gut geht, und mir Träume und Wünsche selber erfüllen zu können. Ich möchte entscheiden, was ich brauche, um glücklich zu sein. Selbstwirksamkeit steht für mich genau dafür und gehört deshalb zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben dazu.

10+1 Perspektiven von besonderen Frauen

Weil sich Selbstwirksamkeit in allen möglichen Bereichen des Lebens zeigt – egal wie groß oder klein – und auch jeder eine sehr individuelle Sicht darauf hat, wollte ich von 10 besonderen Frauen wissen: „Wann spürst du für dich die größte Selbstwirksamkeit in deinem Leben?“.

Die ganz unterschiedlichen Antworten zu lesen ist für mich ein richtiger Optimismus-Boost! Ich bin mir sicher du empfindest das genauso und kannst dir die ein oder andere Inspiration für dich mitnehmen. Viel Spaß beim Lesen!


MARIE,
Business & Karriere Coach

fulfilment-at-work.at

„Strahlst du, wenn du an deine Arbeit denkst?“ Marie unterstützt Personen dabei mehr Erfüllung & Erfolg ins Arbeitsleben zu bekommen. Sie ist Business und Karriere Coach und bietet auch (online) Vision Board Workshops an.

Marie hat mir erzählt: „Ich lebe Selbstwirksamkeit in meinem Leben täglich. Ich bin an meinen Herausforderungen gewachsen. Krisen haben mir geholfen, zu der zu werden, die ich heute bin. Vor allem der plötzliche Tod meines Vaters als ich 6 Jahre alt war, hat mir gezeigt wie wichtig es ist tagtäglich Freude am Leben zu haben. 😊“


JUDITH,
Autorin, Texterin & Trainerin für authentische Web-Texte und Online-Kundenkommunikation

judith.works

Judith Schneider von judith.works kombiniert Brand Storytelling und Copywriting mit ihrer großen Liebe für authentisches Personal Branding. Ehrlicher Content, echte Geschichten und ungeschminkte Wahrheiten. Mit ihrer unkonventionellen Denkweise und verblüffender Authentizität liefert sie Solopreneuren, die mit ihrem Business die Welt verändern wollen, aber noch im eigenen Chaos festhängen, mutige Impulse und sorgt für revolutionäre AHA-Erlebnisse.

Judith sagt: „Selbstwirksamkeit spür‘ ich dann, wenn sich das Leben so entwickelt, wie ich es mir vorher ausgemalt habe. Der Weg dahin ist manchmal mehr Achterbahn als Autobahn, aber im Endeffekt lande ich immer dort, wo ich hinwill. Dank meiner Hartnäckigkeit und Kompromisslosigkeit was die eigenen Träume angeht – die sind nicht verhandelbar.“


MIRJAM,
Mindful Coach, Achtsamkeitstrainer & Mental Health Expertin

mirjamsteincoaching.com

Es ist ihr ein Herzensanliegen, Menschen, Teams & Organisationen in Leichtigkeit und in Achtsamkeit zu mehr persönlichem Wohlbefinden in ihrem täglichen (Arbeits-)Leben zu verhelfen. Der Weg dorthin ist individuell einzigartig. Als Mindful Coach, Achtsamkeitstrainer & Mental Health Expert unterstützt sie Dich dabei, deinen Kompass neu auszurichten. For a stronger wellbeing; a stronger YOU!

Mirjams Antwort auf meine Frage: „Ich verspüre Selbstwirksamkeit in dem Moment, wenn ich präsent im Hier & Jetzt bin. Somit nicht darüber grübele & philosophiere, was ich in der Vergangenheit hätte besser machen können. Noch mir zu viele Gedanken um die Zukunft mache. Beides liegt ohnehin außer meiner Reichweite. Bleibt mir die wunderbare Gegenwart.
PS: Bitte erinnert mich daran, falls ich es vergessen sollte.“


ANTONIA,
Sozialpädagogin, Fachlehrerin für Sozialpädagogik und Hobbybloggerin

supscout.de/blog/sup-mit-kindern

SUP and family – ihr Blog rund ums Stand up Paddling mit Kindern und der Familie ist ihr Herzensprojekt. Professionelle Tipps und Tricks gepaart mit persönlichen Erfahrungen zu Material und Touren zeichnen ihren Blog aus.

Antonia erzählt: „Etwas kreieren und kreativ sein, aber auch sporteln in der Natur! In solchen Momenten blühe ich auf, merke ich wie gut es Körper und Seele tut, spüre ich Selbstwirksamkeit. Mit meinem Blog verbinde ich sogar Beides miteinander!“


ILKA,
ganzheitlicher Berufungscoach

ilkapricker.de

Ilka unterstützt als ganzheitlicher Berufungscoach Menschen dabei, ihre Einzigartigkeit und ihre Berufung zu entdecken und diese in ihrem Traumberuf zu leben. Denn ihre große Vision ist es, dass wir alle wieder einfach wir selbst sind – auch in unserem Beruf.

Ilka meint: „Ich spüre die größte Selbstwirksamkeit in meinem Leben, wenn ich täglich meditiere und mich mit mir selbst verbinde. In diesen Momenten bin ich frei von den Dingen im Außen, die mir sonst leicht den Fokus nehmen. Auch hilft es mir, mich mit meiner großen Vision zu verbinden und mich zu fragen: „Welche eine Sache kann ich (unabhängig von den Umständen im Außen) heute für meine große Vision tun?“


VERONIKA,
Ärztin & Ernährungswissenschaftlerin

veronika-kisslinger.com

Veronika Kisslinger ist Ärztin für präventive und ganzheitliche Medizin, zukünftige Ernährungswissenschaftlerin und Weltenbummlerin. Ihr Traum ist es, der anderen Pandemie – die der chronischen Erkrankungen – etwas entgegen zu setzen und den Menschen dabei zu helfen, sich in ihren Körpern wieder wohl zu fühlen. Da der erste Schritt zu Veränderung die Erkenntnis ist, möchte sie mit ihrem Blog und Instagram Account Menschen zum Reflektieren anregen und wissenschaftlich basierte Erkenntnisse zugänglicher machen.

Veronika sagt: „Häufig unterschätzen wir wie viel in unserem Leben hauptsächlich von unseren eigenen Taten, Denkweisen und unserem Umgang mit den sogenannten Steinen im Weg abhängt. Während es natürlich immer Dinge gibt, die wir nicht kontrollieren oder verändern können gibt es mir immer wieder Genugtuung zu wissen, dass ich persönlich den größten Einfluss auf mein körperliches und seelisches Wohlergehen habe. Die Entscheidungen, die ich alltäglich treffe, was ich meinem Körper zuführe, zu reflektieren, wie ich mich danach fühle und mich Tag für Tag neu zu entscheiden gibt mir ein unglaubliches Gefühl der Selbstwirksamkeit.“


BÉA,
KonMari Consultant

madame-tidy.com

Béa Bänziger kommt aus der Schweiz und wohnt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Frankfurt. Als KonMari Consultant hilft sie Menschen dabei, mit dem Fokus auf das Positive ihre gesamten Sachen so aufzuräumen, dass sie am Schluss genau die Dinge haben, die ihnen Freude bereiten. Ihr zweites Projekt ist ein Bed & Breakfast, das in ihrem Elternhaus in der Schweiz entsteht – der Blog zu dieser Entstehungsgeschichte ist im Moment noch auf ihrer Website www.madame-tidy.com zu Hause.

Béa meint: „Ich spüre tatsächlich eine große Selbstwirksamkeit beim Aufräumen, sei es, wenn ich das für mich tue oder meinen KundInnen dabei helfe, für sich herauszufinden, welche Gegenstände sie glücklich machen. Durch die Beschäftigung mit den Sachen um mich herum beschäftige ich mich automatisch mit mir und ich finde dabei heraus, was mir wirklich wichtig ist, und das in ganz unterschiedlichen Bereichen. Es erfüllt mich noch mehr, wenn ich das auch weitergeben kann und sehe, wie andere Menschen durch diesen Prozess hindurch gehen.“


SANDRA,
Naturtherapeutin, Dipl.-Pädagogin & Heilpraktikerin für Psychotherapie

pan-praxis.de

Sandra Knümann ist Naturtherapeutin, Dipl-Pädagogin für Erwachsenenbildung und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie ist Gründerin und Leiterin der Psychologischen Akademie für Naturtherapie und begleitet seit fast 30 Jahren Menschen in Entwicklungsprozessen mithilfe achtsamer Naturerfahrungen.

Sandra hat mir erzählt: „Selbstwirksam, kraftvoll und optimistisch fühle ich mich dann, wenn ich in meiner Mitte ruhe. Das gelingt umso besser, je mehr meine Grundbedürfnisse erfüllt sind. Für mich gehört dazu auch unbedingt die Verbindung mit der Natur (auch meiner eigenen, menschlichen Natur). Draußen in Feld, Wald und Wiese kann ich mich „erden“ und wieder zu mir selbst finden, wenn ich mich im Alltagstrubel verloren habe.“


PETRA,
Traumwerkerin nach Ortrud Grön, Biologin und Heilpraktikerin Psychotherapie

petra-cyganiak.de

Als Traumwerkerin ist es ihr Anliegen, dass Menschen die Botschaften ihrer Träume verstehen und deren konstruktives Potenzial nutzen. Es ist für sie immer wieder erfüllend, wenn Traumarbeit transparent macht, worum es geht, und die Träume so den stimmigen Weg weisen.

Petra hat geantwortet: „Ich bin seit vielen Jahren mit dem Thema „Träume“ unterwegs. Seitdem es mir gelingt, die Botschaften vieler Träume zu verstehen, begreife ich, was für ein wertvolles und wirksames Werkzeug ich da in der Hand habe. Meine Träume meinen immer mich, keiner mischt sich ein, sie sind unkorrumpierbar, tiefsinnig, offenbar allwissend, konstruktiv und damit wegweisend und absolut hilfreich. Ich kenne keine andere Instanz, der ich so blind vertrauen kann wie den Träumen, und die mich gleichzeitig so sehend und bewusst macht. Insofern hinterlässt jede verstandene Traumbotschaft ein erfüllendes Gefühl der Selbstwirksamkeit.“


KATHARINA,
Systemischer Coach & Yoga-Lehrerin

katharinaholch.de

Katharina ist fasziniert vom Thema persönliche Energie. Ihre Vision ist es, dass wir alle – und ganz besonders wir Frauen – kraftvoll unser Leben nach unseren Wünschen, Vorstellungen und Bedürfnissen gestalten. Als Yoga-Lehrerin und Coach begleitet sie Menschen dabei, ihre Energie-Quellen zu entdecken und ihr Leben in Balance zu bringen – und das ganz alltagstauglich.

Katharina erzählte mir: „Die größte Selbstwirksamkeit spüre ich, wenn ich ins Tun komme. Der erste Schritt in die Umsetzung – egal, wie klein er sein mag – macht meine Visionen und Träume für mich real und erreichbar. Da steckt unglaublich viel Kraft und Potenzial dahinter!“


STEFANIE,
Maschinenbauingenieurin & ganzheitlicher Coach (i. A.)

stefaniegapp.de

Ich bin Stefanie und auf dem „ersten Bildungsweg“ eine Ingenieurin. Schon während des Studiums habe ich viel Zeit in Psychologievorlesungen verbracht. Die Persönlichkeitsentwicklung hat mich über Jahre in meinem Privatleben begleitet und als ganzheitlicher Coach verbinde ich die Themen Projekt- & Selbstmanagement mit viel wichtigeren Themen rund um deine individuellen Bedürfnisse und Lebensumstände. Denn oft wissen wir sehr genau, was wir wollen oder machen müssten, wissen aber schlicht nicht WIE. Dabei helfe ich dir mit einem Blick von außen und der für dich richtigen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Lass mich dich dabei unterstützen, darin zu vertrauen, dass du dir selber das Leben erschaffen kannst, das dich glücklich macht.

Meine Antwort: „Ich spüre Selbstwirksamkeit, wenn ich meinen eigenen Weg gehe. Unabhängig davon, ob andere denselben Weg gehen oder ihn für gut/richtig/erstrebenswert halten. Mir selber treu zu bleiben, an meine Träume zu glauben und manchmal unkonventionelle Entscheidungen zu treffen, hat sich bisher immer bezahlt gemacht. Und entlang des Weges trifft man viele wundervolle Begleiter, die ein Stück des Weges mit einem gehen.“

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die wunderbaren Frauen, die mit ihren Antworten so schön untermauert haben, wovon ich zutiefst überzeugt bin!

Und nun nochmal zu dir: Hast du herausgefunden, ob du Selbstwirksamkeit in deinem Leben brauchst? Bei welcher Antwort hast du dich wieder gefunden? Welche Antwort hat dich inspiriert oder dir einen neuen Blickwinkel eröffnet? Lass mir gerne einen Kommentar dazu da und besuche mich (auf Instagram) und die anderen 10 Frauen auf ihren Websites & Co..


Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.